WORKSHOP WOCHENENDE
MIT SINAH DIEPOLD


THE MAGIC TOUCH – HANDS ON

Samstag, 21. JANUAR 2023 | 13.00 bis 18.00 Uhr
MIT SINAH DIEPOLD

Hands On ist eine ganz besondere Art der Kommunikation und Unterstützung im Yoga. Jedoch wie alles, mag es gelernt und geübt sein, Schüler*innen mit klaren und liebevollen Griffen in Haltungen zu unterstützen, tiefer erleben zu lassen und Alignment auf einer weiteren Ebene zu zeigen.

Mein Leben lang unterstütze ich durch Griffe Menschen dabei, ihren Körper zu bewegen, besser zu verstehen und eine neue Erfahrung in Haltungen zu haben. Schon mit 15 Jahren habe ich Kinder vom Schwebebalken gefangen oder ihnen akrobatische Turnübungen beigebracht. In meiner Tanzausbildung war Hebefiguren, Berührung, Partnering und bewusste Interaktion grundsätzlicher Bestandteil.

Ich liebe das Gefühl, mit den Händen direkt mit dem Körper zu kommunizieren und zu sehen wir durch “magic touch” In diesem Workshop üben wir zuerst eine 90min-Practice, um im eigenen Körper anzukommen. Dann erforschen wir die Energiefelder, um ein besseres Gefühl für andere Menschen zu bekommen und wie intensiv Berührung sein kann, schon ohne tatsächlich zu berühren. Dann gehen wir etwas technischer an die Sache mit den Unterschieden von energetischen Assists oder vertiefende Hands On. Wie gehe ich an eine Schülerin ran, wie lange bleibe ich, wie respektiere ich meinen und ihren/seinem Safe Space.

 – Prinzipien von Hands ON
– Wie nutze ich touch in meiner Klasse
– Wie kreiere ich einen Safe Space für mich und die TN
– Welche Formen von Hands On gibt es?
– Wie nutze ich Hands On im Flow?
– Wie layer ich Hands On mit Cueing

Kosten:

Frühbucher 77,- € bis zum 17.12.2022
danach 85,- €

Anmeldung

Sequencing with a Purpose – Sequencing Workshop


SONNTAg, 22. JANUAR 2023 | 09.00 bis 15.00 Uhr
MIT SINAH DIEPOLD

Creating authentic and creative sequencing classes.

Yoga funktioniert, das ist einfach so. Yoga bewegt Energie, macht ausgeglichener und gibt Ruhe und Kraft in Körper und Geist. Doch was genau kann man nutzen an Asana, Musik, dynamische Bewegung und wie kann man die Einzelteile in eine gute Komposition bringen, um dir selbst und/oder deinen Schüler*innen eine schöne Erfahrung zu ermöglichen. Denn Yoga ist eine Wissenschaft der Erfahrung und eine wunderschöne Lebensbejaende Praxis.

Seit 2016 unterrichte ich mit Liebe und Leidenschaft Yoga und seit 2002 leite ich Gruppen in Bewegung an. Die unterschiedlichen Aspekte, Bewegungsformen, Orte, Teilnehmerinnen und Situationen haben mir ein sehr großes Repertoire geschaffen, abwechslungsreiche, passende und fließende Stunden zu kreieren. Ob als Lehrerin oder Yogi eignet sich dieser Workshop zum verbesserten Verständnis für lebendige Klassen und self practice.

Dieser Workshop hilft dir, mehr Tiefe in die eigene Praxis und in den Unterricht zu bringen. Sinah teilt all ihre Erfahrungen und Werkzeuge, die sie nutzt, um abwechslungsreichen Unterricht zu gestalten:

– Welche Tools kannst du nutzen, um eine bestimmte Energie zu transportieren, zu kreieren und eine bestimmte Stimmung zu unterstützen?

– Wie kannst du kreative und intelligente Stunden aufbauen, die sicher und fordernd sind auf körperlicher Ebene, beruhigend und befreiend im Geist sowie unterstützend auf emotionaler Ebene?

– Wie bringst du Spiritualität auf eine moderne Weise in die Praxis?

– Wie passt du deine Stunden an unterschiedliche Gruppen, Situationen, Stimmungen und Umgebungen an?

– Wie kannst du deine Praxis, privat oder für andere, unterstützen und in die Tiefe gehen auf eine subtile und integrierte Art?

Finde deine authentische Art zu unterrichten und die Praxis auf allen Schichten zu verstehen. Dich erwartet eine Mischung aus Selbsterfahrung durch Praxis und Hintergründe für Sequencing mit Purpose.

Kosten:

Frühbucher 77,- € bis zum 17.12.2022
danach 85,- €

Anmeldung

Kombiticket für beide Workshops 150,- €

Anmeldung