Yoga „Levels“


ANFÄNGERKURS:

weitere Informationen & Termine

– Für Einsteiger ohne Vorkenntnisse –
In sieben aufeinander aufbauenden Terminen lernst Du die Grundlagen der Yoga-Haltungen, Atemübungen und Entspannungstechniken kennen, um Dir „Schritt für Schritt“ Sicherheit für Deine Yogapraxis zu geben.
Termine zu aktuellen Anfängerkursen findest Du auf unserer Startseite.


LEVEL I

In dieser Klasse stehen das korrekte Ausführen der Asanas und eine kraftvolle Aufbauarbeit im Vordergrund. Hier lernst Du, ein tiefes Verständnis für Yoga in all seinen Facetten zu entwickeln.

LEVEL II

Diese Stunde eignet sich für Schüler mit Vorkenntnissen und Neugierige, die Spaß an körperlicher Herausforderung haben. Diese Klasse ist intensiv und aufbauend. Fließende Bewegungen sowie kraftvolle, gehaltene Asanas entwickeln Deine Praxis und steigern Dein körperliches und geistiges Wohlbefinden.

OPEN LEVEL

Open-Level-Stunden richten sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Es werden Variationen für jedes Level angeboten.

 Kurse


YOGA BASIC

Diese „offene“ Yoga Stunde ist für Yoga-Anfänger sowie für Geübte geeignet, die ihr Basiswissen vertiefen möchten, um so einen tieferen Zugang zu den Asanas, der Ausrichtung und dem Atem zu gewinnen.


HATHA YOGA

Back to the roots: Als Ursprung aller Yoga Arten, ist Hatha Yoga, die in der westlichen Welt am meisten verbreitete Form des Yoga.

Im Hatha Yoga werden die Stellungen langsam eingenommen und meist länger gehalten wie in den dynamischen Yogastilen.

Hierdurch soll dazu eingeladen werden, die Wahrnehmung nach innen zu lenken.
Generell wird in einer Hatha Yoga Stunde Dein Körper gedehnt, ausgerichtet, stabilisiert und gekräftigt, wobei gleichzeitig Dein Gleichgewicht, Körpergefühl, Deine Fähigkeit zur Fokussierung und Konzentration, sowie die Einkehr in sich selbst geschult werden.

Hatha Yoga eignet sich besonders für Anfänger, sowie für jeden der mehr Verbindung zum eigenen Körper sucht.


ALIGNMENT FLOW

Alignment Flow verbindet klassische Hatha Yoga-Stellungen mit Prinzipien der modernen Biomechanik.

Dabei wird stets ein philosophisches Thema aufgegriffen, welches sich in der Praxis widerspiegelt. Dadurch bekommen die Stunden nicht nur mehr Tiefe, sondern schaffen einen Erfahrungswert, der über die Matte ins Leben getragen werden kann.
Das Ergebnis ist ein gesteigertes, allgemeines Wohlbefinden und mehr Lebenskraft, körperlich sowie geistig.

 

BACK YOGA
(Die neue Rückenschule)

In diesem Yoga Kursformat liegt der Fokus auf dem Rücken.

Yoga für den Rücken ist vor allem darauf ausgerichtet, Rücken- und Bauchmuskulatur zu kräftigen und Verspannungen, sowie Blockaden zu lösen.
Gezielte, sanfte, doch auch kraftvolle Asanas, sorgen für einen beweglichen, kräftigen Rücken, eine mühelose, entspannte aufrechte Haltung und einen freien, gelösten Schulter- und Nackenbereich.
Dennoch wird der Körper ganzheitlich betrachtet, um so ein gesundes Gleichgewicht aller Muskelgruppen zu erreichen.

Entspannende und regenerative Yogahaltungen runden das Rückenyoga ab.

Bei akuten Verletzungen (z.B. Bandscheibenvorfällen) ist eine vorherige Absprache mit dem behandelnden Arzt notwendig).


VINYASA YOGA

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer Stil, der die Yogastellungen zusammenhängend und
dynamisch im Flow miteinander verbindet.

Neben der aktiven Abfolgen der Asanas, spielt die Atmung eine wichtige Rolle beim Vinyasa.
Bewegung und Atmung verschmelzen harmonisch miteinander,
dadurch entsteht ein meditativer Fluss, der den Körper fordert und den Geist beruhigt.

Vinyasa Yoga eignet sich für alle, die mehr Dynamik im Yoga wollen.

Außerdem ist es ideal für alle, die weniger gut in Stille meditieren können, aber dennoch das Verlangen nach Entschleunigung und Beruhigung der Gedanken haben. Vinyasa kombiniert körperliche Fitness mit mentaler Stärke.

Die Stunden werden meist von Musik untermalt und schließen mit einer langen Tiefenentspannung ab.


VINYASA TO YIN FLOW

Im Vinyasa to Yin Flow werden die fließenden Elemente aus dem Vinyasa Yoga mit Yin Yoga kombiniert. Die kreativ, sequenzielle Klasse hat einen Schwerpunkt auf die Verbindung von Atmung und Bewegung. Die Dynamik erzeugt Hitze von innen nach außen, sodass du im Anschluss tiefer in die Yin-Yogaposen eintauchen kannst.
Die Yogastunde wird passend zum Flow mit Musik begleitet.

 

MORNING FLOW

Morning Flow ist eine vom Atem geführte und belebende Yogaklasse,
die den Energiefluss im Körper anregt und erfahrbar macht.

Die Sequenzen haben einen Flow-Charakter und werden von Musik untermalt.
Dem Atem wird während der Yogapraxis besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Die Stunden und schließen mit einer Tiefenentspannung ab und lassen dich energetisiert und erfrischt in deinen Tag starten.

 

POWER YOGA FLOW

Im Power Yoga Flow werden kraftvolle, starke und energiegeladene Asanas aus der Asthanga-, Hatha-,
und Vinyasa-Praxis kombiniert. Mit einer Mischung aus Balance, Halteposen und fließender Bewegung erfährt der Körper ein Workout auf Yogi-Art, sodass du energiegeladen in den Tag starten kannst. Die Yogastunde wird mit Musik begleitet.

 

YOGA & WORKOUT

In Yoga & Workout kombinieren wir zu motivierender Musik Yoga mit effektiven HIIT Workouts.
Der beste Mix aus Power & Entspannung.

 

Lengthen & strengthen

Die Yogapraxis ist eine Symbiose aus Kraft, Deep Stretch und Entspannungs- Elementen.

Der Fokus liegt dabei auf den Stärken und Schwächen des Körpers, mit dem Ziel schwächere Strukturen zu kräftigen & verspannte Zonen elastischer zu gestalten.

Chill Down & Deep Strech zur Vorbereitung auf eine erholsame Nacht runden die Klasse ab.

 

YOGILATES

Yoga meets Pilates.

Pilates ist ein figurformendes Ganzkörpertraining, in dem nicht einzelne Muskeln isoliert angesprochen werden, sondern ganze Muskelketten.
Es verbindet in einzigartiger Weise Kraft mit Beweglichkeit. Muskeln werden gestreckt, die Körpermitte und die ganze Körpersilhouette gestrafft.
Yoga dagegen konzentriert sich auf Beweglichkeit, Gleichgewicht, die innere Ruhe und Ausgeglichenheit.

Optimal aufeinander abgestimmt, fließen hier Yoga-Asanas und Pilates-Übungen ineinander und ergänzen einander. Wer bereits Pilates oder Yoga praktiziert, wird erleben, wie die jeweils andere Methode das Üben ergänzt und vervollständigt. Die (meist vernachlässigten) tiefliegenden Muskeln von Rücken, Bauch und Beckenboden werden gekräftigt.


PILATES

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

Durch kontrollierte, bewusst ausgeführte Bewegungen soll die Tiefenmuskulatur gestärkt und das Körpergefühl verbessert werden.

Sowohl Yoga als auch Pilates wollen dir außerdem ermöglichen, deinen Körper auch im Alltag besser wahrzunehmen und deine Gesundheit zu verbessern.


JIVAMUKTI YOGA

Jivamukti Yoga ist ein moderner, fließender Yogastil aus New York.
Im Vordergrund stehen Spiritualität und schweißtreibende Flows. Was Jivamukti Yoga besonders macht, ist die Verbindung von Yogaübungen, Meditation, Pranayama und den alten yogischen Lehren. Das Alles untermalt von einem individuell gemixten Soundtrack.

Die Klasse ist generell für alle Levels geeignet, weniger jedoch für komplette Yoga-Neulinge, da es nur vereinzelt detaillierte Ansagen zu den Asanas gibt und die Stunde sehr dynamisch ist.
Da Jivamukti Yoga gleichzeitig eine Yogaform und Lebensphilosophie ist, geht es mehr als in anderen Stilen darum, auch jenseits der Matte ein Milieu zu kultivieren.

 

ASHTANGA FLOW

Ashtanga Yoga ist ein Yogastil, bei dem eine festgelegte Abfolge von Asanas mit fließenden Übergängen (Vinyasas) synchron zum Atem ausgeführt werden.

Bei dieser Astanga Vinyasa Klasse werden Teile der festen Abfolge, mit einem wöchentlichen wechselndem Fokus und kombiniert.

Vor dem aktiven Teil gibt es ein warm up welches den Körper für die dynamische Praxis vorbereitet.
Der aktive Teil wird mit einem „cool down“ und einer Tiefenentspannung abgeschlossen.

Dieser Kurs wird erfahrenen und fortgeschrittenen Yogis empfohlen.

 

PSYCHEDELIC BREATH®

 PSYCHEDELIC BREATH® ist ein kraftvolles Ritual, welches sich der neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft über Atmung, sowie Atemtechniken aus alten spirituellen Traditionen bedient.

Eine Atemzeremonie und Atemmethode, die auf den Körper in all seine Dimensionen wirkt. Spürbar ist sie im physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Körper. Dieses Ritual kombiniert elekronische Musik & Atmung.


MINDFUL FLOW

Mindful Flow kombiniert Achtsamkeitsübungen und Meditationen mit Vinyasa Flow Yoga und Übungen zur Selbstreflexion. Es ist eine kleine Auszeit für dich, für Körper, Geist und Seele, in der du dich bewusst nur auf dich selbst, deinen Atem und deinen Körper konzentrieren darfst.

Eine ruhige und dennoch anmutig fließende Yoga Praxis, weniger dynamisch, in verbindung mit dem Atem und mit weniger muskulärer Kraftaufwendung.

Die Achtsamkeitsübungen bzw. die Meditation findet entweder am Anfang oder am Ende der Stunde statt, je nach Stundenthema, das sich durch die Stunde zieht.


STRESS RELIEF YOGA

Im „GENTLE FLOW “ laden wir Dich zu einer sehr ruhigen und dennoch anmutig fließenden Yoga Praxis ein. Weniger dynamisch und mit wenig Kraftaufwendung, wird der Körper durch eine sanfte Bewegungsabfolge geführt.

Es geht  mehr um das Geschehen lassen als aktiv etwas zu tun.


DEEP RELAX

Eine tiefentspannende, regenerierende Klasse, die sich wunderbar dazu eignet, nach einer anstrengenden Woche loszulassen und daraus Kraft zu schöpfen.

Mit Unterstützung vielfältiger Hilfsmittel wie zum Beispiel Bolstern, Blöcken und Kissen, geht es im Restorativen Yoga darum vollständig los zulassen und die Energiereserven wieder aufzufüllen.
Dein Körper und Geist können sich komplett entspannen und erholen.

Diese Klasse eignet sich, wenn Du das Bedürfnis nach Entspannung und Regeneration verspürst.
Für alle levels geeignet.

MOVEMENT & BREATH

Asana (practice) meets Pranayama.

In dieser Stunde werden die Säulen Asana & Pranayama miteinander verbunden.

Yoga Haltungen und andere Übungen werden vorbereitend praktiziert, um Körper & Geist optimal auf die Atemübungen vorzubreiten.

Dabei werden die Körperstrukturen so geöffnet, das wir YAMA erhalten – eine Erweiterung unserer Atemkapazitäten.

Verschiedene Pranayama Übungen sind fester Bestandteil jeder Klassen.

Für alle Levels geeignet.