SONJA

Ein Zufall bzw. eine Kollegin brachte mich vor einigen Jahren zum Yoga. Nach einigen Yoga-Versuchen konnte ich nach dieser Stunde zum ersten Mal nachvollziehen, was es mit der „Wirkung des Yoga“ auf sich hatteTief entspannt, mit innerer Ruhe und einem besseren Körpergefühl lag ich danach psychisch und physisch völlig gelöst auf meiner Matte im Gras.

Anders wie vielleicht bei vielen, hat mich Yoga dann erstmal in meinem Leben aufgerüttelt und vieles in Bewegung gebracht, man könnte auch sagen Chaos verursacht. Im Nachhinein, notwendig und positiv. Durch viele Retreats am Meer und in den Bergen wurde dann mein Wunsch geweckt, meine Praxis zu vertiefen und mehr über die Philosophie und Wirkung von Yoga zu lernen. Durch meine 200-Stunden-Vinyasa-Ausbildung habe ich auch in dieser Stilrichtung „Meins“ gefunden. Aus der Kombination von Musik, dynamischen und fließenden Bewegungen ziehe ich die mir wichtigen Aspekte meiner Praxis: abschalten, genießen und Sportlichkeit.

In meinen Stunde möchte ich Dir gerne ein Stück von meiner Yogaerfahrung weitergeben und Dir helfen, Dir selbst und Deinem Körper wieder oder noch näher zu kommen.